Häufige Fragen / FAQ

Welche Folie wird bei MrLetter verwendet? 

Verwendet wird die sog. "Oracal 551 High Performance" Folie – die PVC-Folie für Haltbarkeit und Belastbarkeit. Mit seiner hervorragenden Dimensionsstabilität erfüllt die Oracal 551 High Performance des Herstellers Orafol höchste Anforderungen an Stabilität und Haltbarkeit. Die Folie verfügt über ausgezeichnete Schnitt- und Anwendungseigenschaften. Je nach Wahl der Farbe hat die polymere Hochleistungsfolie eine Lebensdauer bis zu acht Jahren. Sie eignet sich daher nicht nur für Schaufenster, Schilder und Dekoration, sondern ebenso für öffentliche und private Fahrzeuge. Sowohl Lkw, Pkw und Busse als auch Boote und Flugzeuge können mit der Folie für Werbemaßnahmen ausgestattet werden. Neben der Belastbarkeit zeichnen die Hochleistungsfolie sehr gute Eigenschaften beim Schneiden und bei der Entgitterung aus. Die Oracal 551 Plotterfolie eignet sich hervorragend zur Übertragung auf Untergründe, die beklebt werden sollen. Wer damit sein Boot, seinen Lkw oder seinen Pkw bekleben will, findet mit der Folie eine Alternative, die im Gegensatz zu gegossenen Folien wesentlich preiswerter ist. Dennoch müssen bei der Qualität der Hochleistungsfolie keine Abstriche gemacht werden. Wer im Innen- oder im Außenbereich werben will, findet mit der Oracal 551 High Performance einen erstklassigen Helfer. Die besten Ergebnisse werden erzielt, wenn die Folie bei einem Boot, einem Pkw oder einem Schaufenster auf einem ebenen bis leicht gewölbten Untergrund aufgezogen wird.

 

Was sind die Vorteile dieser Folie?

Die Vorteile der Oracal 551 Hochqualitätsfolie, kommen mit Ihren technischen Eigenschaften. Die Folie eignet sich sowohl für Schilder als auch für Schaufenster und ist unersetzlich für eine werbewirksame Dekoration. Die Materialstärke beträgt dabei 0,065 Millimeter. Das bedeutet für die Anwendung bei Lkw oder Pkw, dass die Folie sich jedem Untergrund anschmiegt wie eine zweite Haut. Darüber hinaus wird dadurch eine ausgezeichnete Planlage gewährleistet. Bei der Anwendung spielt es keine Rolle, ob die hochwertige Folie trocken oder nass verklebt wird. Auch das Entgittern bereitet keine großen Umstände. Hierfür hat der Hersteller sich eigens einen Kniff ausgedacht, der dem Anwender die Arbeit erleichtert. Der silikonbeschichtete Trägerkarton hilft beim problemlosen Entgittern. Wer sein Boot, seinen Pkw oder ein anderes Fahrzeug bekleben will, ist nicht nur deshalb mit der Oracal 551 auf der sicheren Seite. Der Hersteller kann für die Folie auch eine allgemeine Betriebserlaubnis vorweisen. Der Einsatz auf allen Verkehrsmitteln ist somit gestattet. Zu den bemerkenswerten technischen Eigenschaften der Plotterfolie zählen außerdem ihre Temperaturbeständigkeit. Diese liegt in einem Bereich von -50⁰ bis +90⁰. Schwache Säuren, Salze und Alkalien können der Folie nichts anhaben. Wenn sie mit Öle, Fette und Kraftstoffe in Berührung kommt, zeigt sie Beständigkeit und nimmt keinen Schaden.

 

Wie verarbeite ich die Oracal 551 Farbfolie am besten?

Unser Tipp: Zu einer hochwertigen Werbung auf Boote, Schilder, Schaufenster, Lkw oder Pkw ist die Oracal 551 Hochleistungsfolie die ideale Wahl. Sie kann ab einer Umgebungstemperatur von 8⁰ C verarbeitet werden. Wer es bei einer niedrigeren Temperatur versucht, läuft Gefahr, dass die Haftentwicklung nicht optimal wird. Die Folie kann sowohl trocken als auch nass verklebt werden. Bei neuen Lacken sollte vor der Verklebung drei Wochen Zeit vergehen. Wenn dazu der Untergrund frei von Schmutz, Staub und Fett ist, steht einer erfolgreichen Anbringung der Folie nichts im Weg.

Ab zum Konfigurator